Sie sind hier: Kreativitätsförderung
Zurück zu: Startseite
Allgemein: Impressum Sitemap

Kreativitätsförderung

"Man kann auch aus einem Klumpen Erde und einer Handvoll Nägeln etwas machen"
(eine meiner Kunstlehrerinnen)


Der Begriff "Kreativität" geht auf das lateinische Wort "creare" zurück, das bedeutet: etwas neu erschaffen.
Jeder Mensch hat von Geburt an die Fähigkeit, aus bereits gewonnenen Erfahrungen und Informationen etwas Neues, Anderes zu schaffen (entwickeln, gestalten, denken, aktivieren).

In unserer heutigen schnelllebigen Zeit, die auch oft mit problematischen Herausforderungen gespickt ist, spielt Kreativität eine immer größere Rolle. Sie ist eine der wichtigsten Lebensqualifikationen für die Zukunft. In vielen Arbeitsbereichen werden eher kreative Köpfe gesucht als Menschen mit hohem Fachwissen, weil diese Personen sich Dinge und Situatione auch ganz anders vorstellen können, sich gut von klassischen Denkmustern lösen und sich auf Neues einlassen können und darüber hinaus die Bereitschaft haben, neue Ideen zu entwickeln.
Kreative Menschen zeichnen sich zusätzlich durch Flexibilität, Spontanität und Aktiivität aus.

"Fantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt"
(Albert Einstein)
Mmehrere Angebote, z.B. Intuitives Lernen

Termine: nach Vereinbarung